Menu

 Milchvermarktung

Seit April 2018 vermarkten wir unsere Milch selbst. Vom Melken unserer Kühe übers Pasteurisieren in unserer eigenen Molkerei bis hin zum Ausliefern mit unserem Kühlfahrzeug machen wir alles selbst. Um dies zu ermöglichen, haben wir eine Molkerei auf unserem Betriebsgelände gebaut. Dort wird alle 2 Tage unsere Rohmilch pasteurisiert. Pasteurisieren heißt die Milch schonend erhitzen. Sie wird für 20 Sekunden auf 72,5 Grad Celsius erhitzt. Durch das Erhitzen werden Lebensmittelverderber wie Milchsäurebakterien, Hefen und Bakterien wie Salmonellen abgetötet. Durch die kurze Zeitdauer des Erhitzens und die mäßige Temperatur werden Nährwert, Geschmack und Konsistenz der Milch nur unbedeutend verändert. Die Milch ist durch dieses Verfahren gekühlt ca. 4 bis 5 Tage haltbar. Mit einem Kühlfahrzeug wird alle 2 Tage die frische Milch an die Märkte ausgeliefert. Die Milch kann sich jeder Kunde an einem Automaten selber zapfen. Dazu benötigt man nur eine leere Glasflasche. Diese kann man vor Ort käuflich erwerben oder man bringt sich sein eigenes Gefäß mit. In folgenden Märkten steht ein Milchautomat /Glasflaschenautomat von uns:

EDEKA Fabisch, Verdener Str. 13,
27356 Rotenburg (Wümme)
EDEKA Lieder, Vahlder Weg 1,
27383 Scheeßel

 
Das Milch abzapfen geht ganz einfach:

- Flasche in Abfüllfach stellen

- Geld einwerfen (Münzgeld oder Scheine)

- Milchknopf für 1Liter oder 0,5 Liter drücken

- Flasche entnehmen

- Rückgeld entnehmen

 

 

 

Datenschutzerklaerung | Impressum | Sitemap